DE
Ticket Hotline (Beratung und Reservierung) 0751 / 29 555 700 (ab 19. November 2018)

Adler Biergarten und die Pferde von Elmar Kretz

Reservieren Sie jetzt Ihre Plätze bei uns:

Leider ist über Pfingsten alles ausgebucht.

 

NEU - Diese Termine sind ab sofort zu buchen:

 

Donnerstag, 11. Juni: 11 bis 14 Uhr / 14 bis 17 Uhr / 17 bis 20 Uhr

Freitag, 12. Juni: 11 bis 14 Uhr / 14 bis 17 Uhr / 17 bis 20 Uhr

Samstag, 13. Juni: 11 bis 14 Uhr / 14 bis 17 Uhr / 17 bis 20 Uhr

Sonntag, 14. Juni: 11 bis 14 Uhr / 14 bis 17 Uhr / 17 bis 20 Uhr

 

Schreiben Sie eine Email mit folgenden Angaben

(Name, Adresse, Besucherzahl, Datum, Zeitfenster) an: elmarkretz@elmarkretz.de

 

Bitte geben Sie unbedingt auch an, ob Sie "nur" unser Gasthaus oder den Biergarten besuchen wollen oder auch unsere Pferde.

Sie erhalten dann zeitnah eine Antwort von uns !

 

Unsere Maßnahmen für einen Besuch in Zeiten von Corona

Wir haben die Anzahl unserer Gäste, die zeitgleich unser Angebot besuchen, drastisch reduziert,
so dass momentan lediglich ca. 25 % der eigentlichen Kapazität genutzt werden. Die gute
Nachricht für Sie lautet also: Es wird deutlich leerer sein als gewohnt.

Die allgemein gültigen Corona-Regeln werden natürlich auch bei uns gelten - sprich: Auf besondere Handhygiene ist zu achten, der Mindestabstand von 1,50 Metern muss zu anderen Besuchern und Mitarbeitern stets gewahrt werden und darüber hinaus müssen Sie bei uns überall (außer am Tisch) bis auf weiteres einen Mund-Nase-Schutz tragen (das gilt für alle Personen ab 6 Jahren - gemäß der Bayerischen Corona Verordnung).

Wir dürfen derzeit leider keine Führungen im Stall anbieten. Das eingeschränkte Platzangebot dort lässt sich mit den Abstandsmaßgaben leider nicht vereinbaren. Daher können Sie derzeit nur alleine durch unseren Stall und an den Koppeln vorbei schlendern, unsere Pferde bewundern, sich über die Info-Stalltafeln informieren und uns beim Training „über die Schulter schauen“.

Selbstverständlich hat unser Gasthaus für Sie geöffnet! Auch wenn unsere Speisenauswahl gerade ein wenig reduziert ist und Sie sich über unsere Theke selber bedienen müssen, freuen wir uns dennoch Sie mit Speisen und Getränken verpflegen zu dürfen und halten für Sie bereit: frische Grillhähnchen, ofenfrischer Schweine-Krustenbraten, Rahmchampignons mit Semmelknödel, Allgäuer Wurstsalat, knackige Blattsalate, hausgemachte Blech-Kuchen und Cappuccino etc.

 

Hand auf's Herz: In der aktuellen Situation freuen wir uns über jeden Gast, der bei uns einkehrt ;-)

 

Hier noch unsere Corona-Hausordnung:

- Gäste, die Krankheitssymptome haben, dürfen uns nicht besuchen.

- Achten Sie bitte strikt auf das geltende Abstandgebot.

- Alle unsere Besucher sind zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während ihres
Aufenthaltes auf dem Gelände (außer am Biergartentisch) verpflichtet.

- Wir bitten Sie Warteschlangen und Ansammlungen zu vermieden.

- In zusammengehörenden Familienverbänden dürfen die Sie unsere Pferde in den Ställen besuchen, achten Sie hier bitte strikt auf ausreichend Abstand.

- Sie können uns während den Probearbeiten in unserer Manegen-Halle beobachten. Unsere Besucher werden dabei im Freien sein. Bitte achten Sie auch hier auf ausreichend Abstand zu anderen, fremden Personen.

- Sie haben bei uns ein Zeitfenster von 3 Stunden zur Verfügung. Bitte versuchen Sie nicht alle gleichzeitig zu essen oder beispielsweise die Pferde zu besuchen. Wenn die einen essen, während die anderen die Pferde besuchen ist noch mehr Platz vorhanden und allen geholfen.

Wir rechnen fest mit Ihrer Kooperation und freuen uns auf eine tolle, gemeinsamen Zeit!

Herzlichst,
Ihr Elmar Kretz samt Team

 

 

An der Deutschen Alpenstraße

Zwischen Bodensee und Schloss Neuschwanstein liegt Oberreute an einer der schönsten Panoramastrecken Deutschlands und bietet sich geradezu an für einen authentischen und genussreichen Zwischenstopp. Im Adler erlebt und schmeckt man das Allgäu in seiner ursprünglichsten Form.

Mit "Abstand" der schönste Biergarten

an einem warmen Sommertag oder lauen Sommerabend gesellig und entspannt im Freien zu sitzen, sich kulinarisch verwöhnen lassen, die Luft eingehüllt vom Duft des frisch gemähten Gras oder des erntefrischen Heus und umgeben von sattgrünen Bäumen. So stellt man sich die perfekte Allgäuer Einkehr vor. Und genau das erwartet unsere Gäste im urgemütlichen Allgäuer Biergarten inmitten der wunderschönen Landschaft. Sie erhalten bei uns eine kleine Auswahl an typischen Biergarten-Schmankerln wie:  Allgäuer Wurstsalat, Frischer Schweinebraten, Frische Grillhähnchen, Blechkuchen und Eisspezialitäten

Edle Show-Pferde

Die Showpferde von Elmar Kretz sind immer einen Ausflug wert - in unserer Pferdewelt, können Besucher unseren vierbeinigen Stars beim täglichen Training zusehen. Derzeit wird mit anmutigen Arabern, Andalusiern, Lipizzanern, Lusitanos, Classic- und Welsh-Ponys gearbeitet. Elmar Kretz ist nicht nur der Macher renommierter Shows wie dem Ravensburger Weihnachtscircus oder der Show Cirqestria sondern auch ein international bekannter Pferdetrainer.

Räumlichkeiten mieten
Ob kleine Familienfeier in der Allgäuer Bauernstube oder im Biergarten oder große Feier im Festsaal mit Empore für bis zu 400 Personen - mit einem breit aufgestellten Raumangebot bietet der Adler in Oberreute größte Flexibilität. So können Sie mit Ihren Freunden oder der Familie bei uns schöne Stunden verbringen. Speziell für den schönsten Tag im Leben eignet sich unser Gasthaus im Allgäu. Über 1.000 Paare haben ihren frisch besiegelten Bund fürs Leben bereits im Adler gefeiert.

Besondere Events

Bekannt ist der Adler auch für  außergewöhnliche Events  und die Dinner-Varieté-Show „Salto Culinare“ (ehemals „Buenissimo“) von Elmar Kretz zieht seit 14 Jahren jedes Frühjahr Tausende Besuchern an. Salto Culinare gilt mittlerweile als Kult – auf höchstem Niveau.

Gastwirte aus Leidenschaft seit 1864

1864 erwarb der Gastwirt Joachim Kretz das Anwesen und somit kam dieses erstmalig in den Familienbesitz.

Sein Sohn Heinrich Kretz übte zudem noch bis 1933 das Amt des 1. Bürgermeisters von Oberreute aus. Während dieser Zeit war im Adler das Bürgermeisteramt untergebracht. Sein Schreibtisch aus dieser Zeit, befindet sich heute noch im Adler.

Der Sohn von Heinrich Kretz (ebenfalls Heinrich Kretz) heiratete Ruth eine geborene Kladensky. Nach dem Tod ihres Mannes leitete diese den Adler zuerst alleine und danach mit Ihrem zweiten Ehemann Herbert Albrecht.

Ende der 1970er Jahre übernahm der Sohn von Ruth und Heinrich Kretz, zusammen mit seiner Ehefrau Theresia geborene Mayer, den Adler. Heinrich Kretz ist somit die 4. Generation Kretz auf dem Adler-Anwesen in Oberreute.

1980/81 wurden Gastwirtschaft und Pension nicht nur renoviert, sondern zusätzlich große Teile des Gebäudes komplett neugebaut und der Veranstaltungssaal eröffnet , der bis heute für Hochzeiten, Feiern und Veranstaltungen überregional bekannt ist.

Mit der Übernahme des elterlichen Anwesens im vergangenen Jahr bleibt sich Elmar Kretz treu und setzt ein ein anderes, neues Konzept um. Natürlich in Zusammenarbeit mit seinen treuesten Begleitern – den Pferden.

Willkommen bei Elmar Kretz in Oberreute ... !

Copyright © 2020 Gasthof Adler
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.
OK